Rebsorten in Deutschland

Deutsche Rebsorten:

 

Klassischerweise werden in den diversen deutschen Weinbaugebieten unterschiedliche Rebsorten kultiviert, die sich prozentual in etwa so verteilen wie in der unten gezeigten Statistik. Insgesamt machen Rebflächen mit Weißwein knapp zwei Drittel, Rebflächen mit Rotwein gut ein Drittel der Gesamtweinbaufläche (ca. 100000 ha) aus.

Weißweine

1.       Riesling mit 20,8 %

2.       Müller-Thurgau (Rivaner) mit 13,7%

3.       Silvaner mit 5,2%

4.       Grauburgunder mit 4,3%

5.       Kerner mit 3,9%

6.       Weißburgunder mit 3,4%

7.       Bacchus mit 2,1%

8.       Scheurebe mit 1,7%

9.       Gutedel mit 1,1%

10.   Chardonnay mit 1,1%

11.   Traminer mit 0,8%

12.   Faberrebe mit 0,7%

 

Rotweine

 

1.       Spätburgunder (Pinot noir) mit 11,6%

2.       Dornfelder mit 8,1%

3.       Portugieser mit 4,6%

4.       Trollinger mit 2,5%

5.       Schwarzriesling mit 2,4%

6.       Regent mit 2,1%

7.       Lemberger mit 1,6%

 

 

Sie finden mehr Informationen zu den Sorten und verschiedenen Abfüllungen bei wine24.de!

 

Zurück

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

KUNDENKONTO

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

WINZER

SUCHE