Wein und Essen

Wein und Essen

 

 

„Wein und Essen“ ist wahrscheinlich eines der strittigsten Themen der europäischen Esskultur. Auch wenn sich über Geschmäcker bekanntlich nicht streiten lässt, gibt es doch gewisse Empfehlungen, die nahelegen, welche Kombinationen von Rebsorten mit bestimmten Gerichten sinnvoll sind. Diese Regeln sind mit unser Kultur gewachsen und basieren auf ähnlichen Geschmacksgewohnheiten, die die europäische Küche im Laufe der Geschichte durch diverse kulturelle Einflüsse geprägt haben.

Deshalb möchten wir hier ein paar einfache Empfehlungen geben, welche Sie gerne mit Weinen unserer Winzer testen können:

Welcher Wein zu Fleisch angeboten wird, hängt von der Art des Fleisches und dessen Zubereitung ab. Wild und Braten im Allgemeinem, sowie alle Arten von dunklem Fleisch, die nicht gegrillt wurden, lassen sich gut mit Rotweinen kombinieren. Dabei gilt, je kräftiger das Fleisch umso kräftiger auch der Wein. Zu hellem Fleisch passen besser Weißweine. Fleisch, welches asiatisch zubereitet wurde und meist recht scharf gewürzt ist, genießt man am Besten mit süßlichen Weißweinen, weniger scharfe Gerichte mit leichteren, trockenen Weißweinen. Gegrilltes harmoniert gut mit Weißwein - fruchtig oder trocken. Grundsätzlich gilt, saures Essen sollte besser mit Weinen ohne zu starken Säuregehalt kombiniert werden. Fisch passt gut zu Weißweinen mit Zitrussäure wie Riesling. Für Käse gilt das Gleiche, wie für Fleisch: je kräftiger der Geschmack, umso kräftiger sollte der Wein sein, wie zum Beispiel Eisweine.

 

Zurück

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

KUNDENKONTO

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

WINZER

SUCHE