Weintrauben Vitis vinifera

Wein

 

 

Vitis vinifera, die Weinrebe ist eine Kulturpflanze, die möglicherweise schon vor 9000 Jahren im alten China bekannt war. Heute existieren mehr als 15000 verschiedene Sorten, welche zumeist der Kulturform, der der Edlen Weinrebe (Vitis vinifera vinifera) zugestellt werden.

Das Ursprungsgebiet der Wildform liegt im Nahen Osten, wo auch die frühen Anbaugebiete der Kulturform lagen. Der Rebstock kann Längen von mehr als zehn Metern mit Stammdicken von über einem Meter Durchmesser erreichen.

Die Fruchtstände werden den Trauben zugeordnet. Der botanische Begriff welcher eine Klasse von Fruchtformen beschreibt, wird heute in der Regel auch als Synonym für Weintrauben verstanden, da die Weinrebe als klassischer Vertreter der Traubenform gilt. Die Früchte gehören zu den Beeren und kommen in den beiden bekannten Farbvarianten vor.

Im Laufe der Jahrtausende währenden Kultivierung wurden zahlreiche Varianten und Geschmacksformen herausgezüchtet, die spezielle Weintexturen im Prozess der Kellerung entwickeln.

Zurück

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

KUNDENKONTO

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

WINZER

SUCHE